Mittwoch, 19. April 2017

Metamorphosen - Zeigemittwoch Woche 80

Über Ostern hatte ich ja keine Gelegenheit, mein Monsterchen mitzunehmen
es ist einfach zu groß geworden.
Dafür hatte ich aber genügend Stoff mitgenommen und konnte Massen an Hexies heften.
über 300 sind zustande gekommen

Nun kann ich also aus dem Vollen schöpfen und fleißig annähen.

Dabei kann man schön sehen, wie sich der La Passion durch eine weitere Reihe immer wieder verändert.




 
 




und dann sind da noch Massen an gehefteten Hexagons:



















Sonntag, 9. April 2017

Mal wieder Outdoor

Da mein Freund schon seit längerem das lauffieber gepackt hat und der Winter so mild, dass er durchtrainieren könnte, hat ihn das schöne Wetter nach Bad Staffelstein gelockt. 
Ich fahr natürlich zur Unterstützung mit. Allerdings ist nicht viel mehr als beim Start und Ziel zu stehen möglich. 
Also hocke ich jetzt in der Zwischenzeit in der Halle und produziere die so dringend benötigten hexagons. 

Aber kaum sitze ich und habe meine Sachen ausgepackt, werde ich wegen des Täschchens angesprochen. 
Näherinnen gibt es halt überall :)

Freitag, 7. April 2017

Pinia (und auch Pinio)

so, nun kann ich endlich die Ergebnisse vom Probenähen zeigen.

Es sind 3 total unterschiedliche geworden:

Mustermix mit Tasche
Direkt nach Schnittmuster im Mustermix: lange Ärmel und Täschchen, dafür Mittelnaht, aber an den Ärmeln durchgehend, Dafür aber bei den Bündchen einen farblichen Kontrast mit gefasst.

Schlicht mit Kragen
Abgewandelt, aber ganz schlicht: 3/4 Arm mit Nähten auf den Armen und Kragen, außerdem an der Hüfte deutlich weiter genäht


Spitze und Top
Abgewandelt mit Spitzenstoff: 3/4 Arm bei Spitze, ohne Arm das Top. Top und Spite an Hals und Schulter zusammen gefasst. Rollsaum beim Top, keine Säume bei Spitze.
Spitze deutlich größer genäht, daher größeres Bündchen am Hals mit Gummifaden.


Da es zum Damen Fledermausshirt Pinia noch eine Kindervariante Pinio gibt, gibt es auch Kombipakete.
Zu kaufen bekommt man beides hier:
Makerist:
Ebook Pinia Gr. 32 bis 54: https://www.makerist.de/patterns/ebook-pinia-fledermausshirt-fuer-damen-gr-32-54
Kombi-Ebook Pinia & Pinio: https://www.makerist.de/patterns/kombi-ebook-pinia-pinio
Und bei Dawanda:
Ebook Pinia: https://de.dawanda.com/…/114218795-ebook-pinia-fledermaussh…
Kombi-Ebook Pinia: https://de.dawanda.com/pr…/114237787-kombi-ebook-pinio-pinia

Donnerstag, 6. April 2017

Zeigemittwoch - Woche 78

 
Leider kann man nur ein Projekt machen. Man muss sich seine Zeit dann schon aufteilen.
Das heißt, dass für meinen La Passion etwas weniger Zeit übrig blieb - mal wieder.
 

Dennoch bin ich etwas weiter gekommen.
Ich habe jetzt den restlichen Hintergrundstoff gekauft und habe daher auch den 5. Rand (der ja eigentlich schon Hintergrund ist) gleich mit angenäht.
So sieht die erste Spitze aus. 150 Hexies sind schon im Rand verarbeitet. hört sich viel an, aber auf 5 Ränder verteilt bedeutet das nur 30 pro Streifen.

Jetzt kurz vor Ostern muss ich noch ein paar Geschenke machen - da wird also auch wieder nicht so viel hier passieren.
Ich überlege gerade, ob ich das Monster zu Ostern mitschleppe, oder nur Massen von Hexagons produziere. Es stehen ja Verwandtenbesuche an.


Mittwoch, 5. April 2017

Bald ist es soweit

Ich habe die letzte Woche ja fleißig genäht. Diesmal eher ungewöhnlich mit Jersey und es ist auch keine Tasche geworden.

Wie vor kurzem angekündigt, durfte ich bei einem Probenähen teilnehmen.
Die Pinia ist ein Fledermaus Shirt von Kristina von Firlefanz.

Nun ist das Schnittmuster ausreichend getestet, und selbst ich habe 3 Pinias genäht.
Das hätte ich sonst nicht in 'nem halben Jahr geschafft.
Und zu meinem größten Erstaunen sind es 3 völlig unterschiedliche geworden, denn der Schnitt ist unglaublich wandelbar.
Hätte ich noch mehr Zeit gehabt, würden da noch 2 weitere kommen, damit gerade so die Variationen abgedeckt wären. Ich denke aber, das werde ich dann noch nachholen - aber dann könnte da auch das halbe Jahr für ins Land gehen.

Hier ein klein wenig zum Schauen als Vorgeschmack:





Da es mein erstes Probenähen war, habe ich so einiges gelernt:

  • Es gibt sehr viele Kreative Leute, die Ideen haben, auf die ich nie im Leben gekommen wäre.
  • Dass man nicht alles leiden mag, aber trotzdem gut findet (ich bin so gar kein braun-Fan).
  • Ich habe jetzt 3 völlig unterschiedliche neue Shirts im Schrank, die ich sonst nicht in einem halben Jahr geschafft hätte. Und wenn es nicht ganz so kurz gewesen wäre, wären da sicher noch 2-3 weitere gefolgt (Hoodie- und Kurzarm-Version fehlen mir noch; Kinderversionen ohnehin)
  • Ein Geburtstagswunsch könnte nun eine Ovi sein, da es mit der normalen Nähmaschine zwar geht, aber doch relativ anstrengend sein kann.
  • Im TV sollte ich vielleicht doch mal ein wenig GNTM gucken, um wenigstens ein klein wenig posen zu können.
  • Für Fotos dürfen die Sachen ruhig ne Nummer kleiner sein. Ohne Falten sieht es dann etwas besser aus. Mit Falten ist es aber bequemer. 

-----     Gewinnspiel!     -----

Bei einigen Probenähern und natürlich bei Kristina selbst gibt es auch das E-Book zu gewinnen. ansonsten einfach kaufen - es lohnt sich!
Ab Donnerstag früh wird es dann nämlich für alle zur Verfügung stehen.

Du möchtest deine Gewinnchancen erhöhen? Dann schau doch auch noch auf folgenden Seiten vorbei:
www.facebook.com/goldibrisusa
www.facebook.com/BunterZwergenwald
www.facebook.com/TwoSewbyKerstin/
www.facebook.com/Waldesfrieden
www.facebook.com/Milimi-Lotta-1083909501699977/
www.facebook.com/twosewbyheike
www.facebook.com/Julchen.Blog
www.facebook.com/Billezauber
www.facebook.com/katzenkind-1417902921760055/
www.facebook.com/Grinsebacke-578552522293079/
www.facebook.com/MiLeo.me.Naehliebe/
www.facebook.com/aufgmaschelt
http://eulin-k.blogspot.ch
www.facebook.com/FinschensNaehkaestchen/
www.facebook.com/honigsuessesaepfelchen/...
www.facebook.com/fraumuscheidsnaehstunde/
www.facebook.com/chrissie.knopf
www.facebook.com/SandStern-905660386197281/?fref=ts
www.facebook.com/RosaWolkenland/
Und nun wünsche ich dir ganz viel Glück!

Montag, 27. März 2017

Pinia - Juhu, ich bin dabei!

endlich, endlich habe ich es mal geschafft, auch an einem Probenähen teil zu nehmen.



Die Pinia ist schon recht weit und ich darf helfen, den letzten Schliff zu geben.
Verraten oder zeigen darf ich natürlich noch nichts, aber das kommt schon noch.

Da ich am Wochenende noch unterwegs war, ist bislang nur das Schnittmuster gedruckt, geklebt und ausgeschnitten.
Es gibt viele Varianten und daher sind es schon so einige Seiten, die zu einer ganzen Menge Teile gepuzzelt werden müssen.
Stoff ist zwar schon was da, gefällt mir aber nicht so recht dafür. Daher werde ich dem tedox um die Ecke gleich mal einen Besuch abstatten und hoffentlich schöne, günstige Stoffe abstauben.
Und dann wird heute Abend genäht :)
Da der Frühling kommt und meine Garderobe aus hauptsächlich alten T-Shirts besteht, kommt mir das gerade recht.

Nach all den tollen (wenn auch oft nur schnellen) Fotos, die es in der Facebookgruppe zu sehen gibt, ist das ein echt toller Schnitt. Ich bin echt gespannt!

Mittwoch, 22. März 2017

UFO und Monster - Woche 76

Nachdem ich die Big Lady Shiva zur Probe in Kuschelfleece genäht hatte, fing ich im Oktober sehr motiviert an, die gleiche Größe mit Softshell zu nähen.
Im Gegensatz zur Kuschel-Variante, die sehr weit war (aber man könnte dann ja was drunter ziehen, war mein Gedanke), war die Softshell-Variante zu eng.
Ich habe dann zwar die großzügige Nahtzugabe ausgelassen, gereicht hat es dennoch nicht wirklich.
Und somit blieb es liegen.
 

Mittlerweile ist der Winter vorbei, so dass ich keine dicken Fleecejacken mehr für die Arbeit brauche.
Eine dünne Jacke passt hier zum Glück locker drunter.

Änderungen an dem Schnittmuster gab es ja so einige:
- Reflektierende Paspeln sind das kleinste Problem
- Der Kinnschutz wird einfach mitgefasst
- Ich habe die Taschen unpraktisch gefunden - da läuft ja der Regen rein. Und habe sie somit nach innen verlegt - direkt vor den Bauch. Da ich hierfür auch das Softshell verwendet habe, trägt das natürlich zusätzlich auf.
- Da das Softshell innen schön kuschelig ist, brauche ich keine Innenseite nähen. Dafür mußte ich dann überlegen, wie ich die Säume mache.
Am Reißverschluss, den Ärmeln und der Unterkante habe ich den Softshell einfach umgenäht.
Bei der Kuschelvariante hatte ich schon festgestellt, dass das an der Kaputze (die ja gebogen ist) so gar nicht funktioniert. Hier habe ich dann einen Beleg herstellen müssen.
 
Jetzt trage ich sie auch gern. Die Farbe ist gewagt und knallig - ganz anders als das fast einheitliche triste Schwarz oder Beige, was man sonst nur sieht.
Dafür werde ich gut im Straßenverkehr gesehen, was mir auch wichtig ist
 
UUUUUnd:
ich habe den Teil 9 von meinem La Passion fertig! JUHU!!!!!
Am Ende wurde es noch sehr knapp - mir fehlten leider ein paar Hexagons. 6 Stück an der Zahl.
Und die neue Stoffcharge war farblich nicht identisch; aber identisch genug, dass ich sie verstecken konnte.
 

Es ist jetzt schon riesig - für das Foto haben wir das halbe Wohnzimmer verrücken müssen.
Und dabei sind das erst 47%.
Jetzt heißt es erstmal wieder heften, denn nun kommen 4 Ränder. Eigentlich 5, aber der ist schon der Hintergrund der Ecken.
Jede Runde wird nun ca 400 Hexagons lang sein - eine Heiden Arbeit!